[special_heading title_content= „Heiraten im Winter“ title_color= „“ h_tag= „h1“ subtitle_spl_font= „1“ disable_separator= „0“ separator_style= „1“ icon_name= „oshine_diamond“ icon_color= ‚{„id“:“palette:0″,“color“:“#000000″}‘ separator_color= „#efefef“ separator_thickness= „1“ separator_width= „40“ separator_pos= „0“ title_align= „center“ hide_in= „“ css_id= „“ css_classes= „“ animate= „1“ animation_type= „none“ animation_delay= „0“ animation_duration= „300“ padding= ‚{„d“:““}‘ margin= ‚{„d“:““}‘ border_style= ‚{„d“:“solid“,“l“:“solid“,“t“:“solid“,“m“:“solid“}‘ border= ‚{„d“:““}‘ border_color= „“ border_radius= „“ box_shadow= „0px 0px 0px 0px rgba(0,0,0,0)“ key= „B1MbwHJcS“]

Warum der Winter die perfekte Jahreszeit für eure Hochzeit auf Mallorca sein kann

[/special_heading]

Sommer, Sonne, Strand und Meer. Genau das haben die meisten Brautpaare vor Augen, wenn sie an eine Hochzeit auf Mallorca denken. Doch schon kurz nach unserer Auswanderung habe ich als Hochzeitsfotograf Mallorca besonders im Winter zu lieben gelernt. Warum es sich auch für euch lohnen könnte, über das Heiraten im Winter nachzudenken, erfahrt ihr hier!

  1. Dem grauen Winter zur Hochzeit entfliehen

Aus Deutschland kennt man den Winter eigentlich nur noch als (mittelmäßig) kalt, feucht und vor allem grau. Genau das ist es, was wir auf Mallorca am allerwenigsten vermissen. Monatelang kein Blau am Himmel, stattdessen geht’s im Dunkeln zur Arbeit und im Dunkeln wieder nach Hause. Ganz anders auf Mallorca, die 300 Sonnentage der Insel beschränken sich keineswegs auf den Sommer. Stattdessen sind die Wintermonate hier eigentlich die schönste Jahreszeit. Im T-Shirt am Strand spazieren: Kein Problem, selbst an Neujahr sieht man Bikinis und Badehosen in der Sonne liegen. Aber eben nur einzelne – denn die meisten Strände und Locations habt ihr fast für euch (und eure Gäste) alleine. Kein Gerangel um Liegeplätze, keine ewige Parkplatzsuche oder Müllberge hinter den Dünen. Was könnt ihr euch und euren Gästen also Schöneres bieten, als beim Heiraten im Winter der Herbst-Depression mit viel Sonnenschein den Garaus zu machen?!

  1. Heiraten fast wie im Sommer, nur besser

Also, das Wetter passt schon mal – und dass es deutlich unter 30 Grad bleibt, macht auch das Heiraten im Winter deutlich angenehmer als an manchem Sommertag. Keine Kompromisse bei der Kleiderwahl! Okay, die machen viele Bräute auch im Sommer nicht, aber das erweist sich oftmals als nicht ganz so gute Idee. Am Mittag und Nachmittag braucht ihr auch bei einer Weihnachtshochzeit keine Jacken, Kleid und Anzug sind mehr als genug, um die Winterhochzeit auf Mallorca zu genießen. Auf Schnee müsst ihr zwar verzichten, aber der Glühwein schmeckt nach Sonnenuntergang auch auf Mallorca. Ihr müsst euch keine Sorgen um ältere Hochzeitsgäste machen oder die Mittagshitze stundenlang überbrücken, weil es einfach viel zu heiß für jede Aktivität ist. Stattdessen könnt ihr schon mittags mit der Trauung beginnen und den ganzen Tag voll auskosten.

Sonnenuntergang bei der Winterhochzeit am 29. Dezember auf Mallorca – einsame Strände sind genial für ganz besondere Hochzeitsfotos

  1. Die Terminfindung für die Hochzeit im Winter – und billiger wird’s auch noch

Einen Hochzeitstermin zu finden ist oftmals gar nicht so einfach – und die erste Hürde bei der Hochzeitsplanung. Viele Locations sind Jahre im Voraus ausgebucht, Schulferien müssen berücksichtigt werden und die Urlaubspläne der wichtigsten Hochzeitsgäste sind auch nicht unwichtig. Das gilt aber vor allem für die sogenannte Hochzeitssaison, die noch immer von der Sommerhochzeit dominiert wird und hier auf Mallorca zwischen April und September liegt. Beim Heiraten im Winter merkt ihr schnell, dass vieles einfacher wird. Bei der Hochzeitslocation auf Mallorca habt ihr plötzlich freie Auswahl von Montag bis Sonntag, die meisten Dienstleister sind total flexibel, die Hotels oder die Finca eine ganze Ecke billiger und eure Gäste haben in der kalten Jahreszeit viel mehr Freiräume – denn auch im deutschen Winter stehen viel weniger Veranstaltungen an als noch im Sommer. Ein freier Samstag lässt sich für die Winterhochzeit garantiert einfacher und auch spontaner finden – für eure Gäste, bei der Location und allen anderen Beteiligten.

  1. Winterhochzeit – was müssen wir beachten?

Das Heiraten im Winter funktioniert natürlich auch nicht anders als im Frühling oder Sommer. Eure Location sollte immer eine Alternative bei schlechtem Wetter bieten (Das findet ihr hier aber meist eher im Herbst oder im Februar) und nicht alle Hotels haben geöffnet. Das Leben der Einheimischen findet im Winter auf Mallorca genau so statt wie auch im Sommer. Ob Palma de Mallorca oder die schönen Orte im Inselinneren: Hier werdet ihr kaum einen Unterschied feststellen – von der beeindruckenden Deko und den romantischen Weihnachtsmärkten abgesehen. Vielleicht findet ihr da auch noch Inspiration und Tipps für eure Hochzeitsdeko, die Gastgeschenke oder direkt den passenden Brautstrauß. Die sogenannten „deutschen Hochburgen“ wie Cala Millor oder Cala Ratjada (ohnehin nicht die schönsten Fleckchen der Insel) verwandeln sich aber weitgehend in Geisterstädte. Wo kein Mallorquiner lebt oder arbeitet, wird es im Winter eben sehr ruhig. Vielleicht wird auch der eine oder andere Hochzeitsmusiker oder Fotograf die Insel im Winter verlassen, aber die besten Dienstleister, mit denen ich seit Jahren zusammenarbeite, sind das ganze Jahr auf Mallorca für euch im Einsatz! Eigentlich gibt es also beim heiraten im Winter weniger zu beachten als im Sommer. Vergesst trotzdem nicht die Sonnencreme und genießt die Insel auch nach eurer Hochzeit auf Mallorca von ihrer schönsten Seite. Am Strand, beim Wandern oder auf dem Weihnachtsmarkt!

Im Winter heiraten – Alle Vorteile auf einen Blick

  • Ihr tankt Sonne und entflieht dem grauen Winter
  • Ihr spart Kosten bei eurer Hochzeit
  • Eure Gäste sparen Kosten bei Anreise und Unterbringung
  • Mehr Auswahl bei Location, Deko, Brautkleid und allem anderen
  • Die Terminfindung wird einfacher
  • Ihr könnt die schönsten Locations ganz in Ruhe genießen
  • Eure Flitterwochen bieten noch viel mehr als Schwitzen am Pool

Seid ihr nun auch auf den Geschmack gekommen? Heiraten im Winter auf Mallorca könnte auch für euch die perfekte Alternative sein? Schreibt mir einfach, ich freue mich auf eure Hochzeitspläne!